Der Blog

Kaufen und Halten

Ein weiterer Grundsatz beim Handel auf den Finanzmärkten ist das Prinzip „Kaufen und Halten“. Die Idee ist, einen Vermögenswert zu kaufen und ihn für einen möglichst langen Zeitraum zu halten. Je höher der Preis des Vermögenswerts steigt, desto höher ist die Rendite.

Diese Strategie wird häufig auf dem Immobilienmarkt angewandt, wenn man in Häuser und Wohnungen investiert. Aber was tun Sie, wenn der Immobilienpreis nicht steigt? Wie können Sie Ihre Risiken mindern?

Die Antwort der modernen Portfoliotheorie ist einfach: Streuen Sie Ihre Investitionen! Die Fachleute sprechen hier von „Diversifizierung“.

Selbst wenn der Preis eines Vermögenswertes sinkt, wird dies durch den Gewinn aus Ihren anderen Anlagen ausgeglichen.

Denken Sie daran:

  • Je mehr Handelsinstrumente Sie in Ihrem Portfolio haben, desto stabilere Ergebnisse werden Ihre Anlagen erzielen;
  • je länger Sie Ihr Portfolio halten, desto höher sind Ihre Chancen auf eine gute Rendite.